Pathos zum Abschied

Wir sagen tschüß mit viel Pathos und ‹sind dann mal raus›. Bevor wir uns jedoch ganz den fernen Naturschauspielen widmen, gehts nach New York – vom einen Moloch ins andere, wie der Berliner gern sagt.